Triora und Bussana Vecchia

Die Stadt der Hexen Triora - Die mittelalterliche Geisterstadt der  Künstler Bussana Vecchia

Triora, das Land der Hexen. Als schönstes Dorf Italiens wird es auf diese Weise bezeichnet, weil es der Protagonist einer Hexenjagd im 16. Jahrhundert ist, der zu Halloween einen Besuch wert ist.

Bussana Vecchia ist ein Dorf im Hinterland von Sanremo, das hauptsächlich von Künstlern bewohnt wird. Der Ort, den sie nach einem gewaltigen Erdbeben umstrukturieren, zieht es an. Es ist daher zu einem "Künstlerdorf" in einem mittelalterlichen Dorf geworden.

Informationen anfordern

1 Ihre persönlichen Daten

Die durchschnittliche Antwortzeit
beträgt 30 Minuten.

2 Aufenthaltsdauer

Wählen Sie das Ankunfts und Abreisedatum
aus und informieren Sie sich über die Verfügbarkeit.

3 Gäste und Sonderwünsche